UNSER TIPP WIR SIND WM

UNSER TIPP WERKSTATT

Die digitale Farbtonbestimmung als Basis für das Anmischen von Individuallacken und was man beachten muss. Wir liefern ein Beispiel und geben Tipps.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

Wenn man den Meteorologen Glauben schenken darf kommt ein langer, strenger Winter auf uns zu. Wir liefern Tipps wie Ihre Werkstattkunden*innen sicher durch die kalte Jahreszeit kommen.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WERKSTATT

Mit der brandneuen Philips Ultinon Pro6000 H4-LED erhalten Autofahrer in Deutschland jetzt die erste für den Straßenverkehr zugelassene LED-Nachrüstlampe des Typs H4-LED. Zusammen mit der erst kürzlichen Erweiterung der H7-LED Kompatibilitätsliste, können jetzt über 100 Fahrzeugmodelle, darunter viele verbreitete PKW, Kastenwagen und Wohnmobile, auf die geprüft sichere LED-Technologie der Ultinon Pro6000 umsteigen. Allein durch einen Lampenwechsel können Ihre Kunden jetzt auf innovatives LED-Licht umsteigen und erleben so bahnbrechende Helligkeit mit Straßenzulassung!

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

2022 bringt uns eine neue Bundesregierung. Auch für Ihre Werkstattkundinnen und Kunden gibt es Neuigkeiten. An Beispielen werfen wir einen Blick voraus…

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

E-Autos verzögern in vielen Fahrsituationen elektrisch, die Betriebsbremsen werden deutlich weniger genutzt. Es sorgt also eher eine geringe Belastung der Bremsen für Probleme. So können die Bremsscheiben korrodieren oder die Beläge verglasen. Dank einer weiteren Eigenart von elektrischen Fahrzeugen fallen solche Schäden den Besitzern schnell auf, wissen die Experten von TRW.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WERKSTATT

Erhaschen Sie einen Blick hinter die Kulissen und lernen Sie die spannende Geschichte vier unserer Werkstatt-Konzeptpartner kennen.

 

 

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WERKSTATT

Spätestens im Oktober startet die Reifenwechsel-Saison. Dieses Jahr erwarten Experten eine steigende Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr, speziell bei Ganzjahresreifen. Doch die Pneus werden teurer, die Kunden kritischer. Umso mehr zählt die Dienstleistung.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WERKSTATT

Wo sich vor zwei Wochen im Rahmen der IAA Mobility noch die Automobilindustrie samt Zulieferer und Fahrradhersteller präsentierten, fand nun die WM-Werkstattmesse statt. Heilige Hallen, wenn man so will. Doch es war nicht minder spannend!

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WERKSTATT

Steht ein Termin in ihrer Kfz-Werkstatt an, wissen die Fahrzeugbesitzer(innen) längst, dass sie Ihnen als Profi vertrauen können. Dabei ist es unerheblich um welches Fahrzeugmodell, welche Motorisierung oder Ausführung es sich handelt. Doch spannen sie auch den Bogen hin zur Elektromobilität oder verorten Ihre Kunden die Kompetenzen hier eher bei den Markenwerkstätten?

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WERKSTATT

Möchte man an Hochvoltfahrzeugen Wartungs- und Reparaturarbeiten durchführen sind verschiedene Fachkundenachweise notwendig. Doch dies allein reicht nicht aus. BEVs verfügen über bauartbedingte Unterschiede über die Sie Bescheid wissen sollten.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WERKSTATT

Die Zulassungszahlen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen steigen. Spätestens jetzt sollte man sich in Hinblick auf die notwendige Werkstattausrüstung aufstellen. Benötigt werden spezielle Werkzeuge und Sicherheitseinrichtungen.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WERKSTATT

In den letzten Tagen haben uns schlimme Bilder und Nachrichten aus den betroffenen Hochwassergebieten erreicht. Welche Auswirkungen hat die Flutkatastrophe auf die Schadenregulierung von Verkehrsunfällen und worauf ist bei Schäden jetzt konkret zu achten?

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WERKSTATT

Inwiefern wirkt sich der Klimawandel und die Covid-Pandemie auf die Mobilität der Deutschen aus? Der Mobilitätsmonitor 2021 liefert zahlreiche, hochinteressante Antworten.

MEHR LESEN »

STUDIEN UNSER TIPP

Noch nie wurden so viele Wohnmobile verkauft wie letztes Jahr. Das Bedürfnis nach individueller Mobilität im Urlaub steigt. Damit nimmt auch der Service- und Beratungsbedarf in den Kfz-Betrieben zu. Sind Sie gut aufgestellt?

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WERKSTATT

Ob Parkrempler, Kratzer oder Steinschlag – das Marktpotenzial für Spot Repair ist beachtlich, denn nicht immer ist eine zeit- und kostenintensive Lackierung die erste Wahl für Autofahrer. Welche Vorteile sich hieraus für die Werkstatt und ihre Kunden ergeben, erklärt uns LACKPROFI plus Partner Sascha Reil im Interview.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

Auch in diesem Jahr haben Sie die Wahl: In unserer Broschüre finden Sie wieder zahlreiche Ideen und Maßnahmen für Ihre regionale Werbung. Mit dabei sind klassische Medien und Werbeträger wie Anzeigen und Plakate, aber auch durchdachte Werbegeschenke und Aufmerksamkeiten für Ihre Kunden. Viele positive Rückmeldungen aus den vergangenen Jahren haben uns dazu animiert, unser Angebot für Sie noch einmal auszubauen.  

MEHR LESEN »

PRODUKTE UNSER TIPP

Rückspiegel für moderne Nutzfahrzeuge sind längt mehr als bloße Sehhilfen. Es existieren unzählige Ausführungen sowie modernste Kamera-Systeme. Wir liefern einen Überblick!

 

MEHR LESEN »

PRODUKTE UNSER TIPP

Der Winter macht auch modernen Pkws zu schaffen. Damit Ihre Kunden mit Ihrem Auto gut durch die kalte Jahreszeit kommen, haben wir einige Tipps und eine Produkt-Checkliste zusammengestellt.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

Meist sind es Bordsteinrempler, die die teuren Alufelgen beschädigen. Kratzer, Furchen bis hin zu groben Schabspuren sind die Folge. Die unschönen Schäden lasen sich jedoch wieder entfernen.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

Die Premium-Ölmarke masteroil erstrahlt im modernen Design: majestätisch, professionell und kraftvoll. Die Markenoffensive von masteroil stärkt maßgeblich das Markenbewusstsein und eröffnet neue Marketing- und Vertriebskanäle für jede Kfz-Werkstatt.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

Die Automobilbranche und damit auch der Kfz-Service befinden sich im Wandel. Vor diesem Hintergrund erscheint eine professionell geplante Regelung zur Unternehmensnachfolge umso wichtiger. Letztendlich geht es um die richtige Strategie, den richtigen Zeitpunkt und am Ende ums Loslassen.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

In der Kfz-Werkstatt geht es oft laut zu. Ein dauerhafter Lärmpegel erzeugt Stress und führt langfristig zu Gesundheitsschäden. Wie kann man sich schützen?

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WIR SIND WM

Online-Lösungen und digitale Vermarktungsplattformen sind in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken und nehmen auch im Kfz- und Nfz- Teilemarkt eine zunehmend große Rolle ein. Auch WM nutzt diese Chance – zum 3. August 2020 öffnet das erste digitale Verkaufshaus seine Türen. Als erfahrener Vertriebler mit über 15 Jahren Betriebszugehörigkeit wird Maik Kleinhaus Leiter des digitalen Verkaufshauses. Im Interview haben wir genauer nachgefragt: Was verbirgt sich hinter dem digitalen Verkaufshaus und auf welche Aktionen und Angebote können Sie sich freuen?

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

Der Einsatz von SCR-Katalysatoren zur Reduzierung der Stickoxid-Emissionen gilt bei Diesel-Pkw längst als bewährte Technik. Bei Volkswagen kommen bei der neuesten Motorengeneration gleich zwei SCR-Kats zum Einsatz.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP WERKSTATT

Um zukünftig amtliche Fahrzeuguntersuchungen sowie -prüfungen durchzuführen, muss man entsprechend akkreditiert sein. Das QM-System ‚AÜK‘ vereinfacht den Prozess.

MEHR LESEN »

PRODUKTE UNSER TIPP

Stumpfe und verwitterte Lackoberflächen können mit einer professionell durchgeführten Politur wieder in neuem Glanz erstrahlen. Kratzer und Hologramme verschwinden. Doch ganz so einfach ist es nicht! Wir liefern Ihnen Tipps für optimale Ergebnisse.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

Drehmomentschlüssel sind sensible Präzisionswerkzeuge. Sie müssen stets exakt funktionieren um die Arbeitsqualität und Bauteilsicherheit zu gewährleisten. Umso pfleglicher sollte man damit umgehen. Wir klären auf was sie achten müssen.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

Seit dem 1. Januar 2020 gelten neue, niedrigere CO2-Grenzwerte, die die Fahrzeughersteller einhalten müssen. Doch ganz so einfach ist es nicht. Auf jeden Fall wird es spannend!

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

Der Anteil an Automatikgetrieben steigt an. 47 Prozent der neu produzierten Fahrzeuge waren laut Deutscher Automobiltreuhand (DAT) im Jahr 2018 bereits mit einem Automatikgetriebe ausgestattet. Damit steigt auch der Bedarf an Getriebeölwechseln. Dabei gilt es gewisse Punkte zu beachten.

MEHR LESEN »

UNSER TIPP

Moderne Motoren- und Getriebeöle sind hochkomplexe Produkte. Die Entwicklung ist gekennzeichnet von immer höheren Anforderungen der Automobilhersteller, die bei der Auslegung des Antriebsstrangs auch auf das Know-how der Schmierstoffindustrie setzen. Besonders in den Wintermonaten sind die Öle hohen Belastungen ausgesetzt, spezielle Additive sorgen für einen ‚reibungslosen‘ Lauf.

MEHR LESEN »

NEWSLETTER