Bild: fotolia

Bild: fotolia

Zurück

GEGEN DICKE LUFT: WAS INNENRAUMFILTER LEISTEN

Speziell in der Urlaubszeit stehen lange Fahrten mit dem Pkw an. Quengelnde Kinder, Stau und lange Tunnel-Durchfahrten gehören dazu. Wie moderne Innenraumfilter zum gesunden Innenraumklima beitragen und warum ein regelmäßiger Filterwechsel so wichtig ist, erfahren Sie in unserem Beitrag.

Innenraumfilter haben die Aufgabe, die Gesundheit des Fahrers sowie der Insassen zu schützen. Schon während einer Stunde Autofahrt kann das Fahrzeuggebläse bis zu 540.000 Liter Luft in den Fahrzeuginnenraum einbringen. Ist die Funktion des Innenraumfilters gestört, kann die Schadstoffkonzentration im fahrenden Fahrzeug im Vergleich zur Außenluft bis zu sechsmal höher sein. Abgase, Feinstaub, Ruß, Pollen (Allergene Stoffe), Schimmel, Bakterien und andere Stoffe sind Bestandteil der Außenluft, die in den Fahrzeuginnenraum strömen. Ein moderner Innenraumfilter verhindert dies und entfernt beispielsweise Partikel, die größer als fünf Mikrometer (μm) sind, nahezu vollständig.

Raten Sie deshalb Ihren Werkstattkunden den Innenraumfilter regelmäßig erneuern zu lassen. Mindestens einmal jährlich, bei Vielfahrern zweimal jährlich, empfehlen Experten. Denn der Filter setzt sich bei steigender Staubbeladung und längerer Einsatzzeit speziell in Städten und bei langen Urlaubsfahrten zu. Zwischen den Falten des Filterelements kann sich ein so genannter Filterkuchen bilden, Feuchtigkeit setzt sich fest. Es können sich Pilze und Bakterien ansammeln.

Neben unangenehmen Gerüchen entsteht so ein Mix aus gesundheitsschädlichen Stoffen, die ins Fahrzeuginnere strömen. Zusätzlich kann verunreinigte Luft einen störenden Schmutzfilm auf der Innenseite der Windschutzscheibe hinterlassen. Spiegelungen und Blendungen können die Folge sein. Darüber hinaus gewährleistet ein intakter und leistungsfähiger Innenraumfilter eine optimale Funktion der Klimaanlage

Es existieren verschiedene Arten von Innenraumfiltern auf dem Markt. Neue, mehrlagige, teils biofunktionale Filterelemente vereinen Rußfilter, Pollenfilter mit einer anti-allergenen Wirkung. Zusätzlich hemmen sie die Bildung von Schimmel oder Bakterien, üble Gerüche können gar nicht erst entstehen.  Fragen Sie unsere Außendienstmitarbeiter! Wir beraten Sie gerne in Punkto Innenraumfilter und Ihre Werkstattkunden können wieder durchatmen.

DOWNLOADS

Zurück

NEWSLETTER