Ein starkes Team – Familie Orbat ist stolz auf Ihre neue Werkstatt.
Ein starkes Team – Familie Orbat ist stolz auf Ihre neue Werkstatt.

Ein starkes Team – Familie Orbat ist stolz auf Ihre neue Werkstatt.

Zurück

KFZ-TECHNIK FRANK ORBAT IN OSNABRÜCK

Seit dem Neubau der Werkstatt im Jahr 2018 hat sich einiges in Frank Orbats Werkstatt getan. Wir haben ihn besucht, um den AUTOteam plus Betrieb genauer unter die Lupe zu nehmen und die Familie kennenzulernen, die dahinter steht.

Mit vier Hebebühnen von monochrom ist die Kfz-Werkstatt Orbat bestens ausgestattet.
Mit vier Hebebühnen von monochrom ist die Kfz-Werkstatt Orbat bestens ausgestattet.

Herr Orbat, eine tolle Werkstatt haben Sie hier geschaffen. Was hat sich im letzten Jahr alles getan?

 

„Anfänglich mussten natürlich viele Abläufe neu definiert werden, damit alles genauso eingespielt läuft wie in der alten Werkstatt. Wir wollten möglichst effizient arbeiten, sodass wir bei dem Neubau der Werkstatt viel Wert auf eine optimale Arbeitsumgebung gelegt haben.“

Wie sind Sie heute aufgestellt?

 

„Unsere Werkstatt ist ein Familienbetrieb. Meine beiden Söhne sind mit mir in der Werkstatt tätig, während meine Frau uns buchstäblich den Rücken freihält und sich um viel Organisatorisches kümmert. Wir können uns blind aufeinander verlassen, jedoch möchten wir in naher Zukunft gerne einen Gesellen einstellen, um etwas Entlastung zu bekommen.

 

Wir haben aktuell vier Hebebühnen in unserer Werkstatt. Da ist Planungssicherheit besonders wichtig für uns im Werkstattalltag. Wenn wir voll ausgelastet sind, müssen wir uns gegenseitig aufeinander verlassen können – genauso wie auf unsere Geräte und WM.“

Frank Orbat ist für seine Werkstattkunden stets im Einsatz.
Frank Orbat ist für seine Werkstattkunden stets im Einsatz.
Die Geräte von monochrom erleichtern den Werkstatt-Alltag bei Orbat.
Die Geräte von monochrom erleichtern den Werkstatt-Alltag bei Orbat.

Hierzu zählen selbstverständlich auch die Werkstattausrüstung und unsere Geräte.

 

„Unsere monochrom-Geräte sind nun seit fast einem Jahr im Einsatz.  Besonders gut gefällt uns, dass hinter den Geräten namhafte Hersteller stehen und der Service gut läuft. Das betrifft zum einen den Funktionsumfang, aber auch ein Gefühl von Sicherheit, was den Service und die Garantie betrifft -  was soll uns da noch passieren?“

Wie stehen Sie zum Thema Eigenmarken?

 

„Im Bereich der Werkstattausrüstung haben wir durch eine Eigenmarke wie monochrom viele Vorteile. Das Preis-Leistungs-Verhältnis muss natürlich stimmen. Hierüber mussten wir uns aber keine Sorgen machen, da wirklich bekannte Hersteller hinter der Marke monochrom stehen, beispielsweise Nussbaum. Hinzu kommt das gute Gefühl hinsichtlich Service, Wartung und Garantie. Ein weiterer Vorteil von monochrom gegenüber dem Standard der Hersteller ist zudem ein verbesserter Lieferumfang.“

Frank Orbat mit seinen beiden Söhnen Henning und Joshka.
Frank Orbat mit seinen beiden Söhnen Henning und Joshka.
Claudia Orbat nimmt die Werkstattkunden herzlich in Empfang.
Claudia Orbat nimmt die Werkstattkunden herzlich in Empfang.

Beim Betreten der Werkstatt fällt direkt auf, dass vieles in schlichtem anthrazit gehalten ist – und nicht so bunt, wie man es sonst oft sieht. Wie stehen Sie hierzu?

 

„Mit monochrom haben wir uns bewusst für das einheitliche Erscheinungsbild entschieden. Ich glaube, Kunden merken dies direkt und als freie Werkstatt können wir uns dadurch abheben. Das bekommen wir oft zu hören – auch bei Online-Bewertungen. Hier erwähnen Kunden in Ihren Bewertungen immer mal wieder das moderne und gepflegte Erscheinungsbild unserer Werkstatt.“

Was versprechen Sie sich hiervon?

 

„Wir haben festgestellt, dass mittlerweile immer häufiger Kunden mit Fahrzeugen zu uns kommen, die vorher zur Vertragswerkstatt gegangen sind. Dies liegt an unserem guten Ruf, aber auch an dem hochwertigen Eindruck den die Werkstatt macht. Seit wir mit unserer Werkstatt am neuen Standort sind, legen wir da besonderen Wert drauf.

 

Wir freuen uns, dass sehr viele unserer langjährigen Kunden weiterhin zu uns kommen und teilweise deutlich weitere Wege auf sich nehmen – Hier macht sich das Vertrauensverhältnis bezahlt. Der neue Standort ist darüber hinaus sehr günstig gelegen – wir haben nun den Zugang zu einem neuen Gebiet mit vielen Unternehmen, die sich hier angesiedelt haben. Und die Nähe zu WM kommt uns natürlich auch zu Gute.“

Herr Orbat, vielen Dank für das Gespräch und die Einladung in Ihre Werkstatt. Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft!

Zurück

NEWSLETTER