KONZEPTEVENT BERLIN

Doppelte Erstligafreude für unsere Markenpartner

Mit Hertha BSC Berlin und dem 1. FC Union Berlin sind ab der kommenden Saison gleich zwei Hauptstadtclubs in der höchsten deutschen Spielklasse vertreten. Doppelten Grund zur Erstligafreunde in Berlin gab es für unsere 400 Markenpartner aber bereits am 9. Mai. Denn unser exklusives Konzeptpartner-Event spielte mit dem Duo aus spannenden Informationen und ausgesuchtem Entertainment wie immer in der ersten Liga mit. Mit dem traditionsreichen Berliner Olympiastation bot sich unseren Kfz-Profis das ideale Spielfeld, um sich über Neuheiten und Trends in der Kfz-Branche zu informieren oder sich einfach frei Berliner Schnauze auszutauschen.

Profis am Ball – Die Markenpartner sind im Olympiastadion im regen Austausch über neue Trends und Produkte.
Profis am Ball – Die Markenpartner sind im Olympiastadion im regen Austausch über neue Trends und Produkte.

Echte Profis auf dem Spielfeld

Nachdem Moderator Stephan Hartmann die Werkstattprofis auf dem Spielfeld des Olympiastadions begrüßt hatte, gab der Vorstandsvorsitzende der WM SE, Frank Schröder, mit seinem Grußwort an unsere Gäste den Startschuss für ein pokalverdächtiges Programm, das bei unseren Markenpartnern nicht nur mit kurzweiligen Fachvorträgen, sondern auch mit noch lange in Erinnerung bleibenden Auftritten punkten konnte.

Die Markenpartner wurden vom Vorstand, der Vertriebs- und der Konzepteleitung herzlich in Empfang genommen.
Die Markenpartner wurden vom Vorstand, der Vertriebs- und der Konzepteleitung herzlich in Empfang genommen.

Ein Aufeinandertreffen mit vielen Höhepunkten

Zu den Highlights der „Begegnung“ zählte neben der Vorstellung neuer Softwarelösungen – der Teilekatalog WMKAT+ und die Werkstattsoftware repdoc cloud – unsere neue Marketingkampagne „Weil Liebe durch den Wagen geht“ rund um DIE WERKSTATTMARKEN. Wie wichtig es ist, in puncto Markenbindung am Ball zu bleiben, demonstrierte Marketing-Experte Reinhard Stiehl (Agentur Stiehl/Over) eindrucksvoll in seinem Vortrag. Und Prof. Dr. Koch begeisterte die Zuschauer im Stadion mit seiner wissenschaftlich fundierten Antwort auf die Kritik rund um Diesel-Fahrzeuge.

Die Zuschauer erleben magische Momente

Dass man nicht nur auf, sondern auch neben dem Spielfeld zaubern kann, bewies Zauberkünstler Marc Weide, der nach seinem Auftritt auch noch für magische Momente beim Abendessen sorgte. Dem Publikum wurde Zauber-Entertainment vom Feinsten geboten - knifflige Kartentricks trafen auf witzige Sprüche.

Marc Weide begeisterte die Markenpartner mit vielen spannenden und lustigen Zaubertricks.
Marc Weide begeisterte die Markenpartner mit vielen spannenden und lustigen Zaubertricks.

Dieser Tag ist ein echter Gewinn

Viele Eindrücke zu gewinnen gab es bei einer exklusiven Tour durch das Olympiastadion – auch das Catering war wie immer erstklassig. Die „zweite Halbzeit“, der gemeinsame Besuch unserer Berliner Werkstattmesse am Folgetag, bot mit über 240 Ausstellern die Möglichkeit, die am Vortag vorgestellten Produktneuheiten hautnahe in Aktion zu erleben. Im Fußball würde man sagen: Ein erfolgreicher Abschluss.

Jetzt geht’s nach Dortmund und München

Fazit: Unser Event war einmal mehr ein echter Volltreffer – und ein Gewinn für alle Beteiligten. Auch bei den kommenden Konzeptpartner-Events in Dortmund und München werden wir wieder bestens aufgestellt sein, um unsere Markenpartner nicht nur 90 Minuten, sondern einen ganzen Tag lang durch die Bank weg zu begeistern. In diesem Sinne: Bis dahin! Oder wie der Berliner sagen würde: Ick freu mir!

Zurück

NEWSLETTER